Den Gelübden bis zum Tod treu geblieben

Schwester Karla war handwerklich sehr begabt. Sie wob gerne Teppiche.

Schwester Karla war handwerklich sehr begabt. Sie wob gerne Teppiche.

Schwester Karla widmete ihr Leben Gott. Im Tod hoffte sie ihm zu begegnen.

Wolfurt, Hall in Tirol Covid-19 raffte sie innerhalb von zwei Tagen dahin. Schwester Karla schlief im gesegneten Alter von 98 Jahren friedvoll ein. Ihre Hoffnung war es, dass sie im Tod Gott begegnet, dem sie ihr ganzes Leben gewidmet hatte.

Mit 17 Jahren stand für die Tochter eines Kleinbauern aus W

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.