Corona bremste auch Krisenteam aus

Sieben Wochen Zwangspause im Vorjahr. Telefongespräche als Nothilfe.

Feldkirch Als Kriseninterventionsteam in der Krise für Betroffene nicht da sein zu können: „Für uns war das heftig“, erzählt Thomas Stubler (40), Leiter der Krisenintervention & Notfallseelsorge Vorarlberg. Sieben Wochen bremste die Coronapandemie die ehrenamtlichen Helfer im vergangenen Jahr komple

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.