VN-Interview. Hildegard Breiner (84), Anti-Atomkraft-Ikone über 10 Jahre nach Fukushima

„Viele hatten damals noch riesiges Glück im Unglück“

Anti-Atombewegung müsse wachsam bleiben, meint Breiner.

Bregenz Hildegard Breiner hat ihr Leben seit vielen Jahrem dem Kampf gegen die gefährliche Atomkraft gewidmet. Ihre Bilanz zehn Jahre nach Fukushima fällt zwiespältig aus.

 

Was waren Ihre ersten Gedanken, als die Atomkatastrophe von Fukushima offensichtlich wurde?

Breiner Mein erster G

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.