Und ein Reaktor läuft doch

1978 war die SPÖ für die Inbetriebnahme. Die ÖVP zwar für Kernenergie, aber gegen Zwentendorf. Nur in Vorarlberg war Politik wie Bevölkerung wenig überzeugt von der Kernspaltung.  APA

1978 war die SPÖ für die Inbetriebnahme. Die ÖVP zwar für Kernenergie, aber gegen Zwentendorf. Nur in Vorarlberg war Politik wie Bevölkerung wenig überzeugt von der Kernspaltung.  APA

Kein Atomstrom, aber Atomforschung in Österreich.

wien Am 5. November 1978 fiel die Abstimmung in Vorarlberg klar aus: 84,4 Prozent stimmten gegen die Inbetriebnahme des AKW Zwentendorf. Im Land war man sensibilisiert, da die Schweiz damals ein Atomkraftwerk in Rüthi bei Meiningen plante. Daher war selbst die Landes-SPÖ gegen das AKW, das Land selb

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.