Rampen statt Rillen

Wenn es nach der Radlobby Vorarlberg geht, könnte so eine radfreundliche Hypo-Unterführung aussehen.  Radlobby Vorarlberg

Wenn es nach der Radlobby Vorarlberg geht, könnte so eine radfreundliche Hypo-Unterführung aussehen.  Radlobby Vorarlberg

Radlobby fordert eine radfreundliche Hypo-Unterführung.

Bregenz Für die Radlobby Vorarlberg führt kein Weg daran vorbei: „Die Hypo-Unterführung in Bregenz muss radfreundlich gestaltet werden“, fordern die Mitglieder. Für Gabriel Rüdisser und seine Kollegen bedeutet das vor allem, dass es Rampen zu den Bahngleisen braucht. Davon würden auch Menschen mit K

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.