Streiflicht Thomas Matt

Vom Zauber des Anfangs

Die Wahrheit ist: Es hört nie auf. Dieses Kribbeln im Bauch. Niemals. Denn den Tag gibt es nicht, an dem man völlig abgebrüht einen neuen Job antritt. Mal eben durch die Glastür ein „Hallöchen“ ins Personalbüro wirft, den Kollegen auf Bregenzerwäldarart mit leicht erhobenem Zeigefinger ein „Tservas“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.