Rotes Kreuz und Gozzi unter Betrugsverdacht

Roland Gozzi und das Rote Kreuz sind in Misskredit geraten.  vol.at/Mayer

Roland Gozzi und das Rote Kreuz sind in Misskredit geraten.  vol.at/Mayer

Anzeige bei der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft.

feldkirch Das Rote Kreuz kommt nicht aus den Schlagzeilen. Nach Turbulenzen rund um Impfeinladungen und die nicht erfolgte Ausschreibung des Betriebs von Teststationen haben die Blaulichtorganisation sowie deren ehemaliger Geschäftsführer und jetzt ehrenamtlich tätige Covidbeauftragte Roland Gozzi e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.