Von einem Extrem ins andere

Ende 2020 gab es mehr Sterbefälle als gewöhnlich, heuer waren es bisher viel weniger.

Schwarzach Im vergangenen Jahr hat es in Vorarlberg 3362 Sterbefälle gegeben. Das waren um knapp elf Prozent mehr als im Durchschnitt der vorangegangenen fünf Jahre. Ausschlaggebend dafür war die Corona-Pandemie. Das unterstreicht die Todesursachenstatistik, die am Freitag von der Statistik Austria

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.