KPV Dornbirn musste ­keinem Patienten absagen

Obmann Heinz Wohlgenannt (links) und GF Johannes Drexel vor einem KPV-Dienstfahrzeug.  ERH

Obmann Heinz Wohlgenannt (links) und GF Johannes Drexel vor einem KPV-Dienstfahrzeug.  ERH

Dornbirn „Ich werde oft gefragt, wie wir die Coronasituation bewältigen“, sagt Heinz Wohlgenannt, Obmann des Krankenpflegevereins Dornbirn anlässlich der 107. Jahreshauptversammlung des Vereins. „Wir haben das große Glück, dass unsere 49 Pflegekräfte weder im Dienst noch durch den Dienst an Corona e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.