Geburt zuhause – „das Schönste, was es gibt“

von Martina Kuster
Marina Zugg mit ihrem Mann René Fleisch und den Kindern Johanna und Marian.

Marina Zugg mit ihrem Mann René Fleisch und den Kindern Johanna und Marian.

Wegen Corona entschied sich ein Ehepaar aus Bludenz für eine Hausgeburt. Die beiden bereuten es nicht.

Bludenz Marina Zugg (34) und René Fleisch (35) verdanken der Pandemie eines der schönsten Erlebnisse ihres Lebens: Ihr Sohn Marian kam am 3. Jänner 2021 zuhause zur Welt. Und das kam so: Als Marina im März des Vorjahres erfuhr, dass sie schwanger ist, hieß es, dass Väter bei der Geburt im Spital nic

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.