Das ist doch zum Lachen!

Das Löwenlachen Große Augen machen, den Mund weit aufreißen, die Hände wie Pranken neben das Gesicht halten, dazu wie ein Löwe brüllen und ebenso tief wie laut lachen. „Dadurch lässt man die negative Energie raus“, sagt Lachyogatrainerin und Shiatsu-Therapeutin Susanne Graf.

Das Löwenlachen Große Augen machen, den Mund weit aufreißen, die Hände wie Pranken neben das Gesicht halten, dazu wie ein Löwe brüllen und ebenso tief wie laut lachen. „Dadurch lässt man die negative Energie raus“, sagt Lachyogatrainerin und Shiatsu-Therapeutin Susanne Graf.

Fünf Lachyogaübungen, die gute Laune machen.

Hard Heute schon gelacht? In Krisenzeiten bleibt die Heiterkeit manchmal auf der Strecke. Doch keine Sorge, es gibt Abhilfe. Susanne Graf (53) aus Hard ist Lachyogatrainerin. „Das Lachen befreit die Lungen und der Herzrhythmus wird ruhiger. Für Menschen, die eine Enge in der Brust haben, ist es sehr

Artikel 31 von 165
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.