Kommentar

Johannes Huber

Im Dunkeln

Die Fortsetzung der Ibiza-Affäre hat gerade noch gefehlt. „Ibiza“ steht hier nicht für das Video, sondern für das, was der damalige FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache darin behauptet hat: Wie Parteienfinanzierung funktioniere; zum Teil im Dunkeln nämlich, in Form von Spenden für Gefälligkeiten. Jetzt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.