Moosbruger verlangt Maßnahmen gegen „Seuche TBC“

Bregenz Die aktuellen Fälle von Rinder-TBC in Oberländer Betrieben nimmt Landwirtschaftskammerpräsident Josef Moosbrugger zum Anlass, seine wiederholt geäußerten Forderungen nach Maßnahmen einmal mehr in Erinnerung zu rufen. „Der TBC-Dauerszustand in einzelnen Wildregionen ist für die landwirtschaft

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.