Neos und Freiheitliche wettern ­gegen Pendlerregelung

Wir sind für eine Verlängerung und können den U-Ausschuss nicht einfach neu einsetzen, wie die grüne Klubobfrau Sigrid Maurer behauptet. Wenn der Ausschuss nicht verlängert wird, müssten wir wieder bei null beginnen. Wir müssten sämtliche Akten, die wir uns mühsam erkämpft haben, vernichten, und uns wieder bis zum Verfassungsgerichtshof kämpfen. Gerald Loacker, Neos

Wir sind für eine Verlängerung und können den U-Ausschuss nicht einfach neu einsetzen, wie die grüne Klubobfrau Sigrid Maurer behauptet. Wenn der Ausschuss nicht verlängert wird, müssten wir wieder bei null beginnen. Wir müssten sämtliche Akten, die wir uns mühsam erkämpft haben, vernichten, und uns wieder bis zum Verfassungsgerichtshof kämpfen. Gerald Loacker, Neos

schwarzach „Grenzpendler haben mit den Regelungen alle Hände voll zu tun, werden aber mit dem ganzen Verordnungs-Wirrwarr gänzlich alleingelassen“, kritisiert Neos-Nationalrat Gerald Loacker. Für ihn ist es zudem weder akzeptabel, dass die Pendler die Kosten der wöchentlichen Antigentests selbst tra

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.