Ein Virus, zahlreiche Mutationen

von Birgit Entner-Gerhold, Wien
Der Blick durch hochauflösende Mikroskope gehört für Oberärztin Gabriele Hartmann und ihr Team zum Arbeitsalltag. khbg

Der Blick durch hochauflösende Mikroskope gehört für Oberärztin Gabriele Hartmann und ihr Team zum Arbeitsalltag. khbg

Die ursprüngliche Variante des Coronavirus gibt es längst nicht mehr.

Wien Das Coronavirus ist noch nicht müde. Es mutiert. Das sei ganz normal, sagt Gabriele Hartmann, Leiterin des Instituts für Krankenhaushygiene und Infektionsvorsorge am Landeskrankenhaus Feldkirch. Die ursprüngliche Variante des Virus wurde bereits im Frühjahr des vergangenen Jahres abgelöst. Je m

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.