Grundstücksgeschäft der Superlative

von Michael Gasser
55 Millionen Euro, davon 16,4 Millionen für das Bauland, investiert Swietelsky in das Bauprojekt in Dornbirn-Rohrbach. VN/Steurer

55 Millionen Euro, davon 16,4 Millionen für das Bauland, investiert Swietelsky in das Bauprojekt in Dornbirn-Rohrbach. VN/Steurer

Die Swietelsky AG kauft Boden in Dornbirn Rohrbach um 16,4 Millionen Euro. 200 Wohnungen entstehen.

Dornbirn Dieses Immobiliengeschäft sprengt den Rahmen des Üblichen. Die Swietelsky AG konnte sich in einer Ausschreibung ein 13.485 Quadratmeter großes Grundstück für 16,4 Millionen Euro im Rohrbach in Dornbirn sichern. Alleine die gewidmete Baulandfläche umfasst 11.685 Quadratmeter. „200 Wohnungen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.