Engagement für Waisen

Udo Neyer (li.) und Wolfgang Schmieder zeigen Fotos von den Waisen. VN/PS

Udo Neyer (li.) und Wolfgang Schmieder zeigen Fotos von den Waisen. VN/PS

Udo Neyer und sein Team errichteten in Tansania ein Waisendorf.

Vandans Der gelernte Friseur Udo Neyer (53) lebte und arbeitete von 1990 bis 1993 in Kapstadt. In dieser Zeit bereiste der Montafoner den afrikanischen Kontinent. Auf seinen Reisen stachen ihm engagierte, soziale Projekte ins Auge. Vor allem Waisenhäuser erweckten sein Interesse. Denn: „Jedes Kind v

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.