Brennendes Licht verriet Gastbetrieb in Au

Statt wie bisher um 22 Uhr können Lokale zwei Stunden später zumachen. Außerdem dürfen mehr Menschen Veranstaltungen besuchen.  APA

Statt wie bisher um 22 Uhr können Lokale zwei Stunden später zumachen. Außerdem dürfen mehr Menschen Veranstaltungen besuchen.  APA

Am Samstag platzte die Polizei in eine frohe Abendrunde.

Au Die Polizeistreife staunte vermutlich nicht schlecht, als sie am Samstagabend Licht in einem Gasthof brennen sah. Bei der Nachschau stellte man zehn Gäste in der Gaststube fest, offensichtlich beim gemeinsamen Abendessen, wie die Bezirkshauptmannschaft Bregenz auf VN-Nachfrage bestätigt. Laut ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.