Coronavirus sorgt für einen Bevölkerungsrückgang in Vorarlberg

Weniger Geburten, mehr Tote: Erstmals seit 1996 ist die Bevölkerungszahl in Vorarlberg gesunken.

Bregenz 3424 Vorarlberger sind im Jahr 2020 gestorben. Das sind fast 400 mehr als im Jahr zuvor; mehr als in allen Jahren seit 2013. Gleichzeitig hat die Geburtenrate abgenommen. 4159 Vorarlberger kamen im Vorjahr auf die Welt, so wenig wie seit 2015 nicht mehr. Der Geburtenüberschuss ist deshalb ve

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.