Wackelige Begründung für den Lockdown

Ausgangsbeschränkungen dürfen nur der letzte Ausweg gegen einen Systemkollaps sein.

Wien Auf den Ersten Blick spricht wenig für einen Kollaps: Vergangene Woche meldete Wien eine Entspannung der Lage in seinen Spitälern. Am Mittwoch waren in Vorarlberg noch 71 der 112 für Corona-Patienten reservierten Normalbetten verfügbar. Auf den Intensivstationen waren elf von 52 Betten belegt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.