Nur die Grünen sagten Nein

Projekt Weiherviertel: Mehrheit für kooperativen Prozess.

Bregenz Die Bregenzer Grünen hatten es bereits im Vorfeld angekündigt: Sie werden dem Antrag, aufbauend auf der städtebaulichen Studie einen kooperativen Planungsprozess für das Weiherviertel durchzuführen, nicht zustimmen. Am Ende waren Vizebürgermeisterin Sandra Schoch und ihr Parteikollege Heribe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.