Die ungeklärte Schlammfrage

von Michael Prock
Ein Endprodukt von Kläranlagen ist Klärschlamm. Er enthält wertvollen Phosphor. In Zukunft könnte er beim Verbrennen wiedergewonnen werden.  VN/Stiplovsek

Ein Endprodukt von Kläranlagen ist Klärschlamm. Er enthält wertvollen Phosphor. In Zukunft könnte er beim Verbrennen wiedergewonnen werden.  VN/Stiplovsek

Eigene Trocknungsanlage soll Klärschlammproblem lösen. Auch eine Grünmüllkrise droht.

Bregenz, Dornbirn Mit jeder Klospülung hinterlässt ein Vorarlberger verbrannte Erde. Geht es nach den Verantwortlichen im Land, soll es mehr Erde werden. Um dem Klärschlammentsorgungsproblem Herr zu werden, steht der Bau einer eigenen Trocknungsanlage in der Diskussion, damit das Material einfacher

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.