Der Koch als Vertrauter

Robert Robida bringt seine Berufs- und Lebenserfahrung im Caritas-Café ein. Hartinger

Robert Robida bringt seine Berufs- und Lebenserfahrung im Caritas-Café ein. Hartinger

Robert Robida zaubert mit Suchtkranken Kreatives auf den Tisch.

Feldkirch Robert Robida (59) arbeitet seit zehn Jahren im Caritas Café, einer Obdachlosen-Einrichtung in Feldkirch. Hier bereitet er für die Gäste des Cafés das Mittagessen zu. Beim Kochen unterstützen ihn suchtkranke Menschen, die er im Café oder auf dem Vorplatz anwirbt. Kochen unter soziotherapeu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.