Vorvertrag für ärmere Länder

Genf Die WHO ist zuversichtlich, dass im Februar mit der Verteilung von Impfstoffen an die ärmeren Länder begonnen werden kann. Die Impfinitiative Covax habe einen Vorvertrag über bis zu 40 Millionen Dosen mit Biontech/Pfizer abgeschlossen, sagte WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus. Und z

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.