Noch keine Mutanten in Vorarlberg

bregenz Jene sechs Verdachtsfälle, die auf eine Virusmutation hindeuteten und bei der AGES in Wien untersucht wurden, brachten ein negatives Ergebnis. Drei weitere Proben aus dem Busfahrer-Cluster wurden ebenfalls auf eine Mutation voruntersucht und konnten ebenfalls nicht bestätigt werden. Aktuell

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.