Millionenminus für den Verkehrsverbund

Der Lockdown sorgt 2020 auch im VVV für einen Umsatzrückgang.  VN/Sams

Der Lockdown sorgt 2020 auch im VVV für einen Umsatzrückgang.  VN/Sams

Coronabedingt geht der Umsatz um drei bis vier Millionen zurück.

Feldkirch, Dornbirn Lockdown bedeutet weniger Menschen auf der Straße. Und weniger Menschen auf der Straße bedeutet weniger Gäste in Bus und Bahn. Das spürt auch der Vorarlberger Verkehrsverbund. Drei bis vier Millionen Euro dürfte der Umsatzverlust im Jahr 2020 ausmachen, erklärt Christian Hillbran

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.