Lawinengefahr bleibt hoch

Ausflüge in den Tiefschnee sind bei der momentanen Situation nicht angeraten. Dann schon lieber warten, bis sich die Lage entspannt. vn/steurer

Ausflüge in den Tiefschnee sind bei der momentanen Situation nicht angeraten. Dann schon lieber warten, bis sich die Lage entspannt. vn/steurer

Situation wird sich auch nicht so schnell entspannen.

Bregenz Die ausgiebigen Schneefälle am Sonntag, die beinahe den ganzen Tag andauerten, haben die Lawinengefahr noch einmal erhöht. Sie wird vom Lawinenwarndienst nach wie vor als groß beschrieben. Am Vormittag galt das noch für Bereiche oberhalb von 2000 Metern Seehöhe, am Nachmittag sank die Gefahr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.