Ein Minister für die Arbeit

Der neue Arbeitsminister wird heute vom Bundespräsidenten angelobt.  APA

Der neue Arbeitsminister wird heute vom Bundespräsidenten angelobt.  APA

Kocher beerbt Aschbacher in der Bundesregierung und wird reiner Arbeitsminister.

Wien Die Nachfolge der nach einer Plagiatsaffäre zurückgetretenen Arbeits- und Familienministerin Christine Aschbacher ist geregelt. Als neuen Arbeitsminister stellte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Sonntag überraschend Martin Kocher vor. Der 47-jährige Wirtschaftsforscher leitet das Institut

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.