Die Geschichte des Landes in Bildern. Klassische Wirtshausnamen – Teil 26

Gasthaus „Schwanen“

von Simone Drechsel
Gasthaus Schwanen, Schwarzach – Kegelbahn. Hier fand am 22. August 1964 ein Ausscheidungskampf der vier Vorarlberger Sportkegler-Vereine statt. Es durften nur 6 Mann zum Sportkegler-Treffen in Innsbruck. Besitzer der Bahnen war Hermann Böhler.  Sammlung Risch-Lau; Ansichtskartensammlung; Vorarlberger Landesbibliothek

Gasthaus Schwanen, Schwarzach – Kegelbahn. Hier fand am 22. August 1964 ein Ausscheidungskampf der vier Vorarlberger Sportkegler-Vereine statt. Es durften nur 6 Mann zum Sportkegler-Treffen in Innsbruck. Besitzer der Bahnen war Hermann Böhler.
 Sammlung Risch-Lau; Ansichtskartensammlung; Vorarlberger Landesbibliothek

Bregenz Für viele Kulturen versinnbildlicht der Schwan die Tugenden der Anmut, Liebe, Schönheit, Unschuld und auch Reinheit. Im Volksglauben ist es weit verbreitet, dass sich Engel in Schwäne verwandeln, denn nur so können sie sich den Menschen nähern und ihnen die Kraft des Lichtes überbringen. Dur

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.