„Ungleichheit droht zu steigen“

Viele Österreicher verfügen laut AK-Experte über keinen „Notgroschen“ mehr, Tendenz offenbar steigend.  APA

Viele Österreicher verfügen laut AK-Experte über keinen „Notgroschen“ mehr, Tendenz offenbar steigend.  APA

AK-Experte für Vermögenssteuer: Immer mehr haben nicht einmal einen „Notgroschen“.

WIEN „Nach dem Krieg sind alle gleich“, lautet der Titel eines Buches, in dem der Historiker Walter Scheidel die These aufstellt, dass die Schere zwischen Arm und Reich in gewöhnlichen Zeiten auseinandergeht und sich im Zuge von Katastrophen wieder schließt. Die einen hätten dann nämlich nichts zu v

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.