LH Doskozil abermals in Uniklinik Leipzig

Burgenlands Landeshauptmann muss sich Nachuntersuchung unterziehen.

Eisenstadt, Leipzig Der burgenländische Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) hatte sich wie mehrfach berichtet im März des Vorjahres einer Stimmband-Operation unterzogen. Jetzt weilt Doskozil abermals im Universitätsklinikum Leipzig im benachbarten Deutschland. Bei der nunmehrigen Untersuchung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.