Gedämpfter Start ins neue Jahr

Funkelndes Silvesterfeuerwerk in Hörbranz, mit Blick auf den Pfänder.  VN/Steurer

Funkelndes Silvesterfeuerwerk in Hörbranz, mit Blick auf den Pfänder.  VN/Steurer

Bregenz So verhalten wie seit Jahrzehnten nicht mehr ist auch Vorarlberg ins neue Jahr gestartet. Infolge der vorherrschenden Coronaregelungen mit Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen wirkten denn auch viele Straßen und Plätze gleichsam wie leergefegt. Dennoch knallten da und dort Böller und leuchtet

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.