Gasthaus „Linde“

von Simone Drechsel
Am 7.10.1949 wurde zu einer gemütlichen Keller-Partie in das Gasthaus Linde in Schruns gerufen. Für die Stimmung sorgte „Tangonilla“. Ansichtskartensammlung Vorarlberger Landesbibliothek

Am 7.10.1949 wurde zu einer gemütlichen Keller-Partie in das Gasthaus Linde in Schruns gerufen. Für die Stimmung sorgte „Tangonilla“.
 Ansichtskartensammlung Vorarlberger Landesbibliothek

Bregenz In vielen Kulturen hatte die Linde eine hohe religiöse und mythologische Bedeutung. Auf jedem keltischen Hof wurde eine Linde als Schicksalsbaum gepflanzt. Bei den Germanen waren die Linden der Göttin Freya geweiht und galten als Orte der Gemeinschaft. Dies wurde auch in späteren Jahren beib

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.