Skispaß auf Sparflamme entlastet auch Spitäler

In der Unfallambulanz des Landeskrankenhauses Bludenz werden meist die leichteren Blessuren eines Wintersporttags verarztet.  khbg/riesterer

In der Unfallambulanz des Landeskrankenhauses Bludenz werden meist die leichteren Blessuren eines Wintersporttags verarztet.  khbg/riesterer

Unfallambulanz im LKH Feldkirch spürt coronabedingt eingeschränkte Wintersaison an Patientenfrequenz.

Feldkirch Die Wintersaison läuft bislang, coronabedingt, auf Sparflamme, und das nicht nur, was das Liftangebot betrifft. Es fehlen zum größten Teil auch die ausländischen Urlauber, die speziell zu dieser Jahreszeit die Pisten im ganzen Land fluten und in der Folge für volle Unfallambulanzen sorgen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.