Minister gegen Vorteile für Geimpfte

Christoph Wenisch, Abteilungsleiter im Franz-Josef-Spital, ließ sich impfen. APA

Christoph Wenisch, Abteilungsleiter im Franz-Josef-Spital, ließ sich impfen. APA

Impfgremium legt fest, in welcher Reihenfolge geimpft werden soll. 

Wien Wer sich impfen lässt, soll auch im Fall eines weiteren Lockdowns nicht begünstigt werden, sagt Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne). „Wir haben da keine Planung“, reagierte er auf einen VN-Bericht, in dem Landessanitätsdirektor Wolfgang Grabher erklärte, vom Bund sei eine entsprechende

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.