Tunnelsanierung am Achtalweg

Kennelbach Zwei einsturzgefährdete ehemalige Eisenbahntunnel auf der früheren Wälderbahnstrecke zwischen Kennelbach und Bozenau werden saniert. Das gab die Landesregierung bekannt. Der Rickenbach- und der Rotachtunnel sowie die Rotachbrücke werden um insgesamt 290.000 Euro erneuert. Dass damit Vorarbeiten für einen möglichen Radweg im Natura-2000-Gebiet geschehen, verneint Umweltlandesrat Johannes Rauch. „Es soll nur die Begehbarkeit des Natura-2000-Gebiets von Kennelbach bis Bozenau auf einem einfachen Fußpfad weiterhin möglich sein.“ Ohne die Sanierungsarbeiten hätten die Tunnels zubetoniert werden müssen. Die Schutzverordnung der ehemaligen Bahntrasse aus dem Jahr 2018 bleibe aufrecht.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.