Externe Kontaktverfolgung

Ein Callcenter unterstützte die Landesregierung beim Contact-Tracing.  APA

Ein Callcenter unterstützte die Landesregierung beim Contact-Tracing.  APA

Landesregierung kauft sich für bis zu 80.000 Euro Contact-Tracing zu.

Bregenz Am Höhepunkt der zweiten Welle hat bei der Nachverfolgung der Kontakte von Menschen mit dem Coronavirus einiges nicht mehr funktioniert (die VN berichteten). Die Landesregierung hat sich deshalb ein externes Callcenter zur Hilfe geholt. Sechs Wochen lang war es im Einsatz, seit zehn Tagen is

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.