Vorpreschen sorgt für Knatsch in Lech

Seilbahner Manhart wurde von Kollegen zurückgepfiffen.

Lech Die Aussage des Lecher Seilbahnchefs Michael Manhart in der Samstagausgabe der VN wirbelte am Arlberg ziemlich Staub auf. Wörtlich hatte Manhart erklärt: „Es fehlen jegliche Mindestrahmenbedingungen für einen normalen Betrieb. Abgesehen davon sehen wir uns außerstande, das Geschehen im Warteber

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.