Nachbarn waren zu viel unterwegs

Bayern, St. Gallen: Geringerer Mobilitätsrückgang als in Vorarlberg.

SCHWARZACH Martin Ackermann, Präsident des wissenschaftlichen Beirats zur Bekämpfung der Pandemie in der Schweiz, schaut immer wieder drauf, wie sich die Mobilität entwickelt. Das ist ein wichtiger Punkt: Je mehr die Leute unterwegs sind, desto mehr Kontakte und Ansteckungsmöglichkeiten gibt es. Je

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.