Erste Impflieferung geht nicht über den Arlberg

Der Impfstoff von Biontech/Pfizer muss bei minus 70 Grad gelagert werden.  AP

Der Impfstoff von Biontech/Pfizer muss bei minus 70 Grad gelagert werden.  AP

10.000 bestellte Impfdosen des ersten Corona-Impfstoffs werden zu Testzwecken in Wien und Niederösterreich verwendet.

Wien, Bregenz Nachdem die europäische Arzneimittelbehörde EMA bekannt gegeben hat, bis 21. Dezember die Zulassung des ersten Corona-Impfstoffs abgeschlossen zu haben, warten die EU-Staaten. Österreichs Covid-Sonderbeauftragter Martin Auer geht im Ö1-Interview davon aus, dass rund 10.000 Dosen des Im

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.