Das denken junge Vorarlberger über die Coronakrise

Viele Jugendliche bewerten die Aussichten in der aktuellen Situation eher wolkig als heiter.  VN/Hartinger

Viele Jugendliche bewerten die Aussichten in der aktuellen Situation eher wolkig als heiter.  VN/Hartinger

An der koje-Befragung nahmen 1500 Jugendliche teil.

Bregenz Jung sein war noch nie einfach. Die aktuelle Corona-Situation hat es vielfach noch komplizierter gemacht. Homeschooling, Abstand halten, keine Partys, kaum Freizeitmöglichkeiten. Doch wie geht es den Jugendlichen eigentlich damit? Wie kommen sie mit den Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.