Jahresende unterm Coronastern

An Silvester gelten die nächtlichen Beschränkungen nicht, jedoch alle anderen. Mehr als zwei Haushalte dürfen nicht gemeinsam ins neue Jahr rutschen.  VN/PAulitsch

An Silvester gelten die nächtlichen Beschränkungen nicht, jedoch alle anderen. Mehr als zwei Haushalte dürfen nicht gemeinsam ins neue Jahr rutschen.  VN/PAulitsch

Keine Ausnahmeregelung für Stefani, aber keine Ausgangssperre in der Silvesternacht.

Wien Aus den befürchteten Verschärfungen zu Silvester wird nun doch ein Kompromiss. Am Freitagabend stimmte sich die Bundesregierung mit den Ländern über mögliche Verschärfungen zum Jahreswechsel ab. Schlussendlich fand man eine Lösung: An Heiligabend und Weihnachten gelten die angekündigten Ausnahm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.