Kommentar

Peter Bußjäger

Blame-Game

Als „Blame-Game“ bezeichnet man gegenseitige Schuldzuweisungen, wie sie nun vor allem in der Corona-Krise gebräuchlich geworden sind. Da wird beispielsweise weiterhin munter die Ischgl-Keule geschwungen, als ob Wintersport hauptsächlich in hemmungslosem Alkoholkonsum bestünde. Freilich hat „Ischgl“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.