Geboren mit Stricknadel

Anette Beck in ihrem Laden in der Lustenauer Staldenstraße. VN/Hämmerle

Anette Beck in ihrem Laden in der Lustenauer Staldenstraße. VN/Hämmerle

Endlich darf Anette Beck heute wieder in ihrem Lädele verkaufen.

Lustenau Gut 40 Quadratmeter mögen es sein, die Anette Beck ihr eigenes Reich nennen darf. „Eigentlich ist es mein Paradies“, schmunzelt die 49-jährige Lustenauerin und streicht sanft über ihren halbfertig gestrickten Pullover. In ihrem Paradies ist sie nicht gern allein. Nur wenn Kundschaften das gemütliche kleine Strickwarengeschäft bevölkern, die kuschelige Ware anfassen und fühlen, über glückliche Schafe reden und Strickertipps austauschen, ist sie so richtig sie selbst.

Sie kommen gerne

Wirtschaftlich hat Anette Beck den dreiwöchigen Lockdown halbwegs gut überstanden. „Noch am Tag vor dem Zusperren haben sich meine Kunden mit großen Mengen eingedeckt. Das war mein bester Umsatztag“, erzählt die dreifache Mutter. Gelegentlich hat sie auch Ware zugestellt. Nicht kompensieren lässt sich der fehlende Kontakt mit den Kunden.

„Die kommen nämlich gerne zu mir und verweilen auch mal länger“, berichtet Beck. Ihre Kunden waren noch vor drei Jahren andere: Musikschüler. Die Kleinunternehmerin war vorher Instrumentallehrerin für Kontrabass. Daneben unterrichtete sie musikalische Elementarpädagogik an Volksschulen. Noch immer ist sie drei Stunden an der Volksschule Rheindorf.

Wie landet man erstens als Frau bei einem sperrigen Kontrabass, um dann zweitens diesen irgendwann in die Ecke zu stellen und ein Strickwarengeschäft zu eröffnen? Da muss Anette Beck weit ausholen.

Hochmusikalisch

„Man sagte mir als Kind nach, ich sei mit einer Stricknadel auf die Welt gekommen. Ich habe immer schon wahnsinnig gern gestrickt“, beginnt die Lustenauerin ihre Lebensgeschichte. Doch sie war eben auch sehr musikalisch, erblich vorbelastet durch Mama, Opa und Oma. Die sangen in einem Chor, was die kleine Anette bei der Chorleiter-Legende Maria Bösch-Fußenegger in jungen Jahren schließlich auch tat. Das Mädchen wurde in die Musikhauptschule nach Dornbirn geschickt und hatte dort ein Schlüsselerlebnis. „Eines Tages kam ein Ensemble vom Konservatorium Feldkirch zu uns. Ich sah und hörte den Kontrabass und wusste sofort: Das will ich auch.“

Schließlich schaffte es Anette selbst zum Konservatorium nach Feldkirch. Später studierte sie Kontrabass und elementare Musikpädagogik in Wien. 1995 begann sie  als Kontrabasslehrerin in der Musikschule Lustenau und war gleichzeitig als Musikpädagogin in Schulen tätig.

Mutiger Schritt

Mit Begeisterung war Anette Beck bei der Sache. „Ich kann nur entweder voll oder gar nicht“, beschreibt sie ihr Motto. Doch weil sie sich als Instrumentallehrerin immer auch abhängig vom Übungseinsatz ihrer Schülerinnen und Schüler fühlte, erwachte allmählich  wieder ihre zweite Leidenschaft: das Stricken.

Mit Hilfe ihres Mannes rang sie sich letztlich zur Entscheidung durch, ein eigenes Geschäft mit Strickwaren zu starten. Ein Schritt, den sie nie bereut hat. „Natürlich war das nicht einfach. Du musst investieren, etwas von ganz vorne neu beginnen. Aber es ist eine andere Welt, in der ich mich sehr wohlfühle“, beschreibt Anette Beck ihre Leidenschaft.

Den Kontrabass hat sie zwischenzeitlich verkauft, auch den Bogen gab sie weg. „Es hat keinen Sinn, das Instrument zu behalten, wenn du keine Zeit mehr zum Üben hast. Und ich habe keine Zeit mehr dafür.“

Die Liebe zur klassischen Musik ist ihr freilich geblieben. Diese läuft im Geschäft, wenn sie und ihre Kunden in der wohligen Wollewelt versinken. VN-HK

Zur Person

Anette Beck

Bis vor zwei Jahren war Anette Beck noch Kontrabasslehrerin, jetzt führt sie ein Wollegeschäft.

Geboren 25. Februar 1971

Beruf Kleiniunternehmerin

Wohnort Lustenau

Familie Verheiratet, drei Kinder

Hobbys Sport, Musik

Lieblingsspeise Fisch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.