Im Dienst der Familien

Johannes Pircher-Sanou und sein Team unterstützen in schwierigen Lebenslagen.

Johannes Pircher-Sanou und sein Team unterstützen in schwierigen Lebenslagen.

Johannes Pircher-Sanou ist neuer Leiter der Familienhilfe.

Bregenz Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zieht sich bei Johannes Pircher-Sanou wie ein roter Faden durch sein Berufsleben. Seit Oktober leitet der gebürtige Bregenzerwälder den Familienhilfepool für die Bodenseegemeinden und Bregenz. „Es ist eine sehr herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit, weil man mit Familien in Kontakt ist, die Hilfe benötigen“, erklärt der 31-Jährige, der sich mit dem neuen Job beruflich weiterentwickeln wollte und mit der Unterstützung von Familien in Notsituationen eine sinnstiftende Tätigkeit gefunden hat. „Ich kann mich mit den Werten des Familienverbands wie Hilfsbereitschaft und Gerechtigkeit identifizieren. Natürlich macht mir mein Job auch dank des engagierten Teams großen Spaß“, betont Johannes Pircher-Sanou. Zuvor hat der Wahl-Dornbirner in Wien soziale Arbeit studiert und unterschiedliche Praktika mit Schwerpunkt auf Kinder und Jugendliche absolviert. Nach dem Studium arbeitete er in der Justizanstalt Wien-Simmering, wo er ein Vater-Kind-Projekt eingeführt hat: „Dort ging es darum, dass Kinder ihre Väter in einem kindgerechten Umfeld besuchen können“. Nach zwei Jahren als Leiter des Sozialen Dienstes der Justizanstalt Feldkirch und einem Kriminologie-Studium in Hamburg, wechselte Pircher-Sanou als klinischer Sozialarbeiter in die Kinder- und Jugendpsychiatrie Rankweil.

Aus dieser beruflichen Erfahrungen hat der 31-Jährige viel mitnehmen können: „Wenn man Menschen näher kennenlernt, seien es nun Straftäter oder psychisch kranke Menschen, und Einblick in deren Lebensweg bekommt, erkennt man, dass diese oft eine schwere Kindheit hatten, die sie in diese Situation geführt hat.“ Der studierte Sozialarbeiter versucht, den Menschen wertfrei und ohne Vorurteile zu begegnen. „Nur dann gelingt die Arbeit“, ist er überzeugt.  

Wenn der Alltag nicht gelingt

Die Familienhilfe kommt dann zum Einsatz, wenn der Alltag nicht gelingt. Das kann zum Beispiel dann der Fall sein, wenn ein Elternteil plötzlich erkrankt, wenn eine Mehrlingsgeburt ansteht oder sich eine Schwangerschaft zu einer Risikoschwangerschaft entwickelt und das Familienleben dadurch belastet wird. „In solchen schwierigen Lebenslagen kommen die Mitarbeiterin der Familienhilfe nachhause und entlasten, betreuen und unterstützen so gut es geht. Das Aufgabenspektrum reicht von der Betreuung der Kinder bis hin zur Pflege kranker Familienmitglieder“, erklärt der neue Leiter. Wie herausfordernd die Arbeit der Diplom-Familienbetreuerinnen ist, spiegelt sich in Zahlen wider: „Dieses Jahr leisteten wir bereits über 10.000 Stunden Familienhilfe in 124 Familien der elf Gemeinden im Unterland.“

Auch während Coronakrise da

Natürlich ist die Corona-Situation auch für die Familienhilfe besonders. „Wir arbeiten mit hohen Sicherheitsvorkehrungen, tragen FFP2-Maske und achten auf die Hygienemaßnahmen.“ Das verlange beiden Seiten viel ab. „Für Kinder kann es befremdlich sein, wenn maskierte Menschen in den eigenen vier Wänden sind“, sagt der Vater einer zweijährigen Tochter. Gerade in Zeiten wie diesen kann es zu angespannten Situationen in Familien kommen. „Wir unterstützen deswegen auch Familien, in denen positive Corona-Fälle aufkommen. Wir lassen sie nicht im Stich“, betont Pircher-Sanou, der seine Freizeit am liebsten mit seiner Familie verbringt, und fügt hinzu: „Ich wünsche mir, dass man in dieser schwierigen Zeit nicht auf Kinder und Familien vergisst.“ VN-MIH

Familien können sich auch während des Lockdowns an die Familienhilfe des Vorarlberger Familienverbandes wenden. Informationen unter www.familie.or.at.

Zur Person

Johannes Pircher-Sanou
hat im Oktober die Leitung der Familienhilfe des Vorarlberger Familienverbandes übernommen.

Alter 31

Wohnort Dornbirn

Freizeit Ehrenamtlicher Bewährungshelfer, kochen, Zeit in der Natur verbringen, reisen.

Familie eine Tochter (2 Jahre)

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.