Woher stammt die Bezeichnung „WELI“ für den Schellen Sechser?

Bis ca. Mitte des 19. Jahrhunderts waren die Schellen Sechser noch frei von der Bezeichnung WELI. Erst um die Zeit, als das Salzburger Bild entstand, trat in verschiedenen Spielkarten beim Schellen Sechser der Aufdruck WELI oder WELLI in Erscheinung. Peter Blaas aus Mieming / Tirol, der sich jahrela

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.