VN-Interview. Sebastian Kurz (34), Bundeskanzler

„Die Feiertage liegen mir im Magen“

"Ich habe viel mehr Sympathie für Tests. Sie kosten weniger und verursachen weniger Schaden als Ausgangssperren", sagt Kurz.

"Ich habe viel mehr Sympathie für Tests. Sie kosten weniger und verursachen weniger Schaden als Ausgangssperren", sagt Kurz.

Kanzler warnt davor, alle Bemühungen aufs Spiel zu setzen.

Schwarzach Die Bundesregierung habe viel dazugelernt, sagt Kanzler Sebastian Kurz zu Gast bei „Vorarlberg live“ auf VN.at. Daher wisse man auch, dass es notwendig sei, über die Feiertage strenge Quarantäneregeln zu setzen. Für den Bodenseeraum brauche es ausgeklügelte Regeln. Welche, sagt Kurz noch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.