60-Millionen-Euro- ­Hotelprojekt im Zeitplan

Die Baustelle beim Hotelprojekt "The Heimat" in Schröcken-Neßlegg wird derzeit winterfest gemacht.

Die Baustelle beim Hotelprojekt "The Heimat" in Schröcken-Neßlegg wird derzeit winterfest gemacht.

Schröcken Eine der größten Tourismusbaustellen im Land, der Bau des Hotelprojekts „The Heimat“ in Schröcken-Neßlegg, macht große Fortschritte. Die zweite Bauetappe liegt dank günstiger Witterungsverhältnisse im Sommer und Herbst im Zeitplan. Derzeit kommt der nächste Gebäudetrakt rechtzeitig vor der Winterpause unter Dach. Der Betreiber, die Arlberg Alpin Apart Plus Errichtergesellschaft mbH, investiert rund 60 Millionen Euro in das Projekt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.