Von welchem Kartenbild stammen unsere Einfachdeutschen Jasskarten ab?

„Um 1750 dürfte es nicht nur im bayerischen Kurfürstentum, sondern im ganzen bajuwarisch besiedelten Gebiet (Altbayern) zwischen Augsburg, Nürnberg, Eger, Linz und entlang der Südostgrenze des Erzbistums Salzburg sowie entlang der südlichen und westlichen Grenze der Grafschaft Tirol, mit einem Angriff ins alemannische Bregenz und zurück nach Augsburg verbreitet gewesen sein.“ (Hausler, 2016, S. 67)

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.