Gebührenfreie ­Akteneinsicht

Es sei wichtig, dass man die Behörden digital erreichen kann, sagt Zadic. APA

Es sei wichtig, dass man die Behörden digital erreichen kann, sagt Zadic. APA

Wien Österreichs Justiz baut ihre Online-Services aus. Über justizonline.gv.at bekommen die Bürger Einblick in ihre laufenden Verfahren und können Eingaben an Gerichte und Staatsanwaltschaften richten. Die elektronische Akteneinsicht ist gebührenbefreit. Nur Grundbuch- und Firmenbuchabfragen müssen bezahlt werden. Die Corona-Pandemie habe gezeigt, wie wichtig es ist, dass man die Behörden digital erreichen kann, sagt Ministerin Alma Zadic.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.